Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen

 

  1. Halten Sie die vereinbarten Termine auch ein, wenn meine Haushaltshilfe ausfällt?

    Ja, wenn z.B. die Mitarbeiterin krank wird oder etc., werden wir Sie fragen, ob jemand anderes Sie vertreten kann. Dann würden wir eine Vertretung zukommen lassen.

     

  2. Kommt immer der/dieselbe Mitarbeiter/in zu mir?

    Ja, wenn Sie uns regelmäßig für bestimmte Tätigkeiten beauftragen, dann kommt immer der/dieselbe Mitarbeiter/in zu Ihnen.

     

  3. Sind Ihre Mitarbeiter/innen zuverlässig?

    Bei allen unseren Mitarbeiter/innen prüfen wir die persönlichen Daten, Lebenslauf, Referenzen sowie das polizeiliche Führungszeugnis.

     

  4. Was passiert, wenn ich mit der Arbeit Ihrer Mitarbeiter/innen nicht zufrieden bin?

    Dann wird Ihnen umgehen eine neue Reinigungskraft zur Verfügung gestellt.

     

  5. Ist eine einmalige Reinigungshilfe möglich?

    Ja. Sie können uns selbstverständlich nach Ihrem Bedarf beauftragen.

    Wenn Sie uns regelmäßig beauftragen möchten, können wir Ihnen günstigere Preise anbieten.

     

  6. Wie wird die Arbeit Ihrer Mitarbeiter/innen geprüft? 

    Wir überprüfen regelmäßig und unangemeldet die durch unsere Mitarbeiter erbrachten Dienstleistungen und holen bei Ihnen aktiv Feedback ab. Optimierungspotential wird so aktiv so schnell wie möglich umgesetzt.

     

  7. Muss ich persönlich anwesend sein, wenn die Haushaltshilfe in meinem Haushalt tätig ist?

    Nein, das ist nicht nötig. Sie können davon ausgehen, dass die vereinbarten Leistungen in Ihrem Haushalt ausgeführt werden.

     

  8. Wie werden Ihre Leistungen entlohnt?

    Sie bekommen eine Rechnung am Monatsende und können bequem per Überweisung bezahlen.

     

  9. Sind Aufwendungen für haushaltsnahe Dienste steuerlich absetzbar?

    Ja. Seit dem 01.01.2009 können Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen, wie z.B. Gartenpflege, Hausreinigung, Tierbetreuung, Pflege- und Betreuungsleistungen bis zu einer Höhe von 20.000 EUR im Jahr steuermindernd geltend gemacht werden. Bis zu 20 % der Rechnungssumme, maximal 4.000 EUR, können direkt von Ihrer Steuerschuld abgezogen werden. Nur wenn Sie die Summe überwiesen haben, wird das Finanzamt Ihren Steuerabzug anerkennen.

     

  10. Muss ich die Reinigungsmittel und Arbeitsutensilien zur Verfügung stellen?

    Nein, wir bringen alle notwendigen Reinigungsmittel mit, nur der Staubsauger vom Kunden würde benutzt werden. Wir verwenden nur umweltschonende Reinigungsmittel, die auch biologisch abbaubar sind.

     

 

 

Wie wir arbeiten
UNVERBINDLICH
UNVERBINDLICH
und individuell beraten wir Sie gerne. Rufen Sie uns an!
PERSÖNLICH
PERSÖNLICH
erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, das auf Ihre Ansprüche und Bedürfnisse zugeschnitten ist!
ENTLASTEND
ENTLASTEND
greift Ihnen unser Team vom Haushaltsservice Nürnberg unter die Arme und kümmert sich um alles Nötige. Legen Sie die Füße hoch!
DANKBAR
DANKBAR
nehmen wir jedes Feedback von Ihnen entgegen. Danke, dass Sie sich für uns entschieden haben!
Sie wuschen ein persönliches Angebot? Wählen Sie einfach die gewünschte Leistung und senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage mit den benötigten Informationen.